Anzeige | 8 Tipps, um mehr Wasser zu trinken | Waterdrop

Gerade jetzt in der wärmeren Jahreszeit bekommen wir es wieder von überall her zu hören: Wir müssen ausreichend trinken! Der Körper verliert ständig Flüssigkeit, die es wieder aufzufüllen gilt. Aber wie? Ich habe für euch in Zusammenarbeit mit Waterdrop acht super einfache Tipps zusammengestellt, mit denen auch ihr es schafft, mehr Wasser zu trinken!

Warum sollten wir überhaupt Wasser trinken?

Unser Körper benötigt für sämtliche Vorgänge Wasser. Es werden Nährstoffe transportiert und Abfallstoffe beseitigt. Wer zu wenig Wasser trinkt, wird auf Dauer seiner Gesundheit schaden, da all diese Stoffwechselvorgänge nicht mehr richtig ausgeführt werden können. Eine Dehydration, also eine unzureichende Zufuhr von Wasser, kann unterschiedliche Auswirkungen haben. Oft verspüren wir Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche oder Müdigkeit. Eine zu geringe Wasserzufuhr kann aber auch zu Verdauungsbeschwerden und Hautunreinheiten führen. Ihr seht schon: Wasser macht mehr mit unserem Körper, als wir es uns zunächst vorstellen können.

Waterdrop

Waterdrop

8 Tipps, um mehr Wasser zu trinken

„Trink mehr Wasser“! Das sagt sich so leicht. In der Realität fällt es den meisten Menschen sehr schwer, regelmäßig zum Wasserglas zu greifen. Die Betonung liegt hier wirklich auf Wasser, denn alles andere (außer vielleicht ungesüßter Kräutertee) zählt nicht! Weder Kaffee, Saft oder andere Getränke dienen der Flüssigkeitszufuhr. Dabei handelt es sich nämlich eher um Nahrung, als um Flüssigkeiten, die den Wasserhaushalt im Körper positiv beeinflussen. (Mehr dazu findet ihr in diesem Beitrag!)

Waterdrop

Waterdrop

Wie ihr es trotzdem schaffen könnt, mehr Wasser zu trinken und eurer Gesundheit wirklich etwas Gutes zu tun, das erfahrt ihr in diesen acht Tipps:

Tipp 1

Ihr könnt schon morgens damit beginnen, euren Wasserspeicher aufzufüllen. Trinkt gleich nach dem Aufstehen ein großes Glas Wasser. Das macht wach, bringt den Kreislauf und den Stoffwechsel in Schwung und tut auch nicht weh. 😉

Tipp 2

Über den Tag verteilt solltet ihr am Ball bleiben. Das gelingt ganz prima, wenn ihr einfach überall ein Glas oder eine Flasche Wasser stehen habt. Ob auf dem Schreibtisch, in der Küche oder auch unterwegs. Ich gehe zum Beispiel nicht ohne eine Flasche Wasser aus dem Haus. Somit werde ich auch unterwegs immer wieder daran erinnert, dass ich ausreichend trinken muss.

Tipp 3

Um euren Wasserkonsum im Blick zu behalten und euch selbst zu motivieren, könnt ihr zum Beispiel zu einer App greifen. Hier gibt es zahlreiche Angebote, die euch helfen, den täglichen Konsum zu beobachten. Ich habe mir einen Habit Tracker angelegt, auf dem ich unter anderem eintrage, dass ich jeden Tag mindestens zwei Liter getrunken habe.

Tipp 4

Dieses Phänomen kann ich nicht erklären, aber ich kann bestätigen, dass es funktioniert. Trinkt mit einem Trinkhalm! Es klingt albern, aber ich trinke viel mehr, wenn ich einen Trinkhalm benutze. Natürlich solltet ihr zur umweltfreundlichen Variante greifen und auf keinen Fall welche aus Plastik verwenden. Ich nutze diese von *Lieblingsglas und bin damit super zufrieden. Richtig super und vor allem praktisch an diesem Set finde ich auch, dass es gleich mit einer kleinen Bürste zum Reinigen daher kommt!

Tipp 5

Trinken macht auch einfach mehr Spaß, wenn ihr ein hübsches  Glas oder eine schöne Flasche besitzt. Zu Hause verwende ich ausschließlich *Mason Jars. Davon steht ein großes Glas in meiner Küche und erinnert mich immer wieder daran, etwas zu trinken. Unterwegs habe ich ebenfalls stets eine besonders *hübsche Flasche dabei, die einfach Lust macht, mehr zu trinken. Gönnt euch also ein hübsches Trinkgefäß, das macht Spaß und gute Laune! 😉

Tipps 6

Füllt euer Gefäß auch immer wieder auf, sobald es leer ist! Nach dem Trinken ist vor dem Trinken und somit vergesst ihr auf keinen Fall für Nachschub zu sorgen.

Tipp 7

Als Faustregel kann es auch helfen, vor jedem Essen ein großes Glas Wasser zu trinken. Dadurch habt ihr zum einen feste Rituale und Gelegenheiten, zum Wasserglas zu greifen und ganz nebenbei kann es auch dabei helfen, weniger zu essen. Denn häufig verwechseln wir Durst mit Hunger und greifen viel schneller zu Snacks, als es eigentlich nötig wäre.

Tipp 8

Pimp your water! Allzu oft höre ich, dass Wasser nicht schmecke und langweilig sei. Das muss nicht sein! Eine einfache Variante ist die Zugabe von frischen Früchten, Gurke oder Ingwer. 

Und wem selbst das noch zu aufwändig ist, der kann zu einer noch einfacheren Möglichkeit greifen: Waterdrop ist eine solche. Die kleinen fancy Würfelchen zaubern im Nu euer Wunschgetränk. Dabei handelt es sich um gesunde und kompakte Getränkezusätze, die ihr einfach nur in eurem Wasser auflösen müsst. Sie kommen ohne Zucker, Geschmacksverstärker und ohne künstliche Aromen aus – ein riesen Pluspunkt, wenn ihr mich fragt, sind doch die meisten Getränke mit Geschmack eben voll mit solchen Zusätzen. Dafür packt Waterdrop B-Vitamine und Vitamin C sowie Superfood-Extrakte (Baobab, Acai, Ginseng, Moringa) in die kleinen Würfel. (Je nach Sorte in einer unterschiedlichen Zusammensetzung)

Ihr versetzt euer Wasser sozusagen mit einem der leckeren und ausgefallenen Aromen, ganz ohne dafür in der Küche zu stehen und Früchte zu schnippeln. Einfach ein Glas oder eine Flasche mit Wasser befüllen, Waterdrop rein, kurz warten, fertig. Ich habe mich in den letzten Tagen durch alle Geschmäcker probiert und kann mich gar nicht entscheiden, welcher mein Favorit ist. Am liebsten hätte ich einen nie endenden Vorrat!

Waterdrop Gewinnspiel und Gutschein-Code

Wenn ihr euch auch gerne davon überzeugen möchtet, dann habe ich jetzt noch etwas ganz Besonderes für euch:

Waterdrop war so freundlich und hat extra für euch einen Gutschein-Code bereitgestellt. Ihr müsst einfach nur auf die Homepage von Waterdrop gehen und bei eurer Bestellung CHAPEAU20 eingeben. Mit diesem Code erhaltet ihr ganze 20 % Rabatt auf eure erste Bestellung, ganz ohne Mindestbestellwert! 🙂

Darüber hinaus dürfen sich noch vier von euch über ein Paket von Waterdrop freuen! Darin enthalten sind eine tolle Trinkflasche für unterwegs und alle Sorten der Waterdrop Würfel. 

Alles, was ihr dafür tun müsst, ist dieses Bild auf meinen Instagram Profil liken, kommentieren und mindestens zwei Freunde markieren, die sich mit euch durch alle Sorten testen dürfen.

Waterdrop

 

Waterdrop

Waterdrop

Waterdrop

Waterdrop

Waterdrop

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Waterdrop entstanden. Vielen dank für die tolle Zusammenarbeit!

Bei allen mit einem * gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links.

 

You may also like

37 Kommentare

  1. Danke für die tollen Tipps. Gerade im Sommer soll man ja auch mehr Wasser trinken. Ich versuche derzeit 4 Liter Wasser am Tag zu trinken, was mir natürlich nicht immer gelingt. Aber man muss es einfach nur konstant machen, dann wird das sicher schon.

  2. Ich gehöre eindeutig auch zu der Fraktion die zu wenig Wasser trinkt. Ich vergesse es oft einfach. Aber in Zukunft werde ich deine Tipps mal ausprobieren. Mir ist auch aufgefallen, dass man mit Strohhalm mehr trinkt. Eigentlich total komisch.

    LG Pierre von Milk&Sugar

  3. Hallo,

    Danke für den Tipp und den Gutschein!
    Bin gespannt auf die Waterdrops.
    Instagram habe ich leider nicht.

    Liebe Grüße ❤

  4. Ich habe glücklicherweise noch nie Probleme gehabt ausreichend zu trinken. Ich liebe Wasser total und mache mir meistens auch keine Zusätze rein. Außer vielleicht mal ein paar Zitronenscheiben oder auch gefrorene Himbeeren. Finde aber, dass die Waterdrops wirklich gut klingen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  5. Viiielen Dank für deine tollen Tipps liebe Andrea.
    Ich trinke ja leider viel zu wenig Wasser und sollte das künftig wirklich ändern.
    Dieser Waterdrops muss ich auch unbedingt mal ausprobieren. 🙂 Klingen wirklich super.

    Wishes, Kat

  6. Das sind so tolle Tipps!! Es lässt sich nämlich wirklich total einfach sagen, dass man mehr trinken soll. die Umsetzung kann sich dann aber doch etwas schwieriger gestalten.
    Mir hilft es auf jeden Fall auch immer etwas zu trinken auf dem Tisch stehen zu haben, sodass ich mein Glas Wasser auch immer im Blick habe. So kann ich es einfach nicht vergessen auch zu nutzen. 😀

    Ganz liebe Grüße
    Kathleen
    http://www.kathleensdream.de

  7. 1000 Dank für deine Tipps, besonders morgens ein großes Glas Wasser trinken. Ich bin begeistert. Das probiere ich aus, denn ich werde immer schlecht richtig wach.
    Viele liebe Grüße aus dem Bergischen Land und einen schönen Tag
    wünscht von Herzen
    Angela

  8. Ich nehme mir auch schon seit Jahren vor, täglich 2 Liter zu trinken. Bisher ist es immer beim Vorhaben geblieben, denn ich schaffe es einfach nicht. Den einen Tag klappt des gut, den anderen überhaupt nicht.
    Fällt mir ein… wo ist mein Wasser? 😉

    Liebe Grüße
    Jane von shades-of-ivory.de

  9. Wow, dieser Microdrink hört sich wirklich interessant an und gerne würde ich es auch ausprobieren. Ich trinke immer viel zu wenig Wasser über den Tag verteilt, daher muss ich mir deine tollen Tipps echt zu Herzen nehmen. Zwar stelle ich mir auch immer eine Flasche hin, aber meistens schaffe ich es auch nicht, diese auszutrinken. Das wird sich hoffentlich jetzt ändern. Sehr insprierender Beitrag! Alles Liebe Marie

  10. Liebe Andrea,

    deine Tipps sind Goldwert. Ich muss gestehen, die meisten sind mir bekannt und ich trinke doch zu wenig. Seit Neustem trage ich jeden Tag meine Flasche mit mir herum und es klappt besser. Aber es geht besser.. 😉 Ich glaube, es ist oftmals echt Faulheit und das fehlende Durst – Gefühl.

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

  11. von diesen Waterdrips habe ich nun schon häufiger gehört und muss sagen, dass ich das Konzept echt klasse finde – v.a. wenn es in so einem schönen Packaging daher kommt 🙂

    persönlich trinke ich meistens Tee und Wasser, aber diese Geschmäcker klingen teilweise echt super interessant!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  12. Liebe Andrea,

    der Post kommt für mich gerade wie gerufen, da ich momentan versuche, wirklich viel zu trinken und immer eine Trinkflasche mit mir rumschleppe. Momentan läuft es einigermaßen, aber Du Deine Tipps wird es sicher noch besser werden!
    Du schaffst es wirklich noch, dass ich gesünder lebe 🙂

    Viele liebe Grüße und hab einen schönen Tag :-*

    Tabea
    von tabsstyle.com

  13. Liebe Andrea, ich glaube du sprichst hier ein Problem an, was viele Menschen betrifft. Ich höre ständig, dass Leute von sich behaupten viel zu wenig zu trinken. Ich persönlich trinke super gerne Wasser und habe auch kein Problem damit ausreichend zu trinken. Das war vor einigen Jahren allerdings anders und ich musste mich wirklich zwingen, mittlerweile ist es schon Gewohnheit. Mit deinen Tipps und vorallem deinen tollen kleinen Kapseln wäre es mir sicherlich leichter gefallen. Der Beitrag ist dir wirklich gelungen und die Bilder sind so schön!

    Liebe Grüße
    Laura von http://www.beautysire.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.