Breakfast Inspiration – leckere Smoothie Bowls

Frühstück ist und bleibt die wichtigste Mahlzeit an Tag – jedenfalls für mich! Egal, wie viel Uhr es ist – und ich frühstücke ja meist nicht vor 11… 12 Uhr – die erste Mahlzeit am Tag muss ein gesundes und leckeres Frühstück sein. Gesund und lecker muss auch nicht immer bedeuten, eine halbe Ewigkeit in der Küche zu stehen. Manchmal kann ich mich nur schwer entscheiden, was ich eigentlich frühstücken möchte. Müsli, Porridge und  Smoothies gehören definitiv zu meinen Favoriten. Ein Smoothie allein sättigt mich persönlich jedoch meist nicht allzu lange. Deshalb esse ich dann meist noch ein paar Haferflocken oder ein kleines Müsli dazu. Warum also nicht gleich alles zusammen geben und eine super leckere Smoothie Bowl daraus zaubern? 😉

Ich muss gestehen, dass ich mich bisher kaum an Smoothie Bowls getraut habe. Warum? Keine Ahnung. Vielleicht, weil ich noch keine stolze Besitzerin eines fancy Hochleistungsmixers bin. #daslebenisthart Umso besser ist es, dass die Smoothie Bowls von Oatsome offensichtlich keinen solchen erfordern, sondern auch mit meinem 25 €-Standmixer ganz prima gelingen. Sie vereinen einen leckeren Smoothie, Getreideflocken und gesunde Superfoods in einer Schale. Damit machen die Smoothie Bowls zum einen länger satt und bescheren euch mit wertvollen Vitaminen, Proteinen und Ballaststoffen einen guten Start in den Tag.

Smoothie Bowls

Smoothie Bowls

Smoothie Bowls

So richtig lecker werden die Smoothie Bowls dann noch mit dem Topping. Frische Früchte, Granola, Kokos-Chips, Chiasamen, Kakaonibs, Nüsse… all diese Zutaten geben den Smoothie Bowls noch eine extra Portion Energie und Nährstoffe. Mir persönlich macht es immer besonders viel Spaß, mich bei der Dekoration so richtig auszuleben. Wenn Essen nicht nur gut schmeckt, sondern auch noch hübsch aussieht, bin ich immer gerne dabei. 😉

Und für alle #breakfastlover unter euch habe ich noch eine kleine Überraschung! 🙂 Mit dem Gutschein-Code chapeau_blog erhaltet ihr 10 % Rabatt auf euren Einkaufswert bei *Oatsome – es lohnt sich! 😉

Smoothie Bowls

Das Rezept für die Smoothie Bowls

Wir benötigen:

So gehts’s:

  1. Die Smoothie Bowl Mischung „Alice im Wunderland“ mit dem Reis-Kokos-Drink in einen Mixer geben und etwa 30 Sekunden gut mixen.
  2. Die fertige Mischung in eine Schale geben.
  3. Mit der Smoothie Bowl Mischung „Kakaogeflüster“ ebenso verfahren.
  4. Die beiden Smoothie Bowls nach Geschmack verzieren und genießen.

 

Verratet mir, welche Smoothie Bowl ihr am liebsten essen würdet? Die fruchtige Variante „Alice im Beerenland“ oder gehört ihr eher zur Fraktion Schokoholic und würdet euch für das „Kakaogeflüster“ entscheiden?

 

Smoothie Bowls

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit *Oatsome entstanden. Vielen Dank für die freundliche Zusammenarbeit! 🙂

Alle mit einem * gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliate Links. Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalte ich eine geringe Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch für euch natürlich nicht! Es macht für euch beim Einkaufen also keinen Unterschied – außer, dass ihr mich damit unterstützt. Wenn ihr so etwas trotzdem nicht möchtet, dann klickt nicht auf diese Links – ich schreibe immer alle Informationen dazu, so dass ihr das Produkt auch einfach selbst durch Google finden könnt.

 

You may also like

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere