Das beste Granola – gesundes Knuspermüsli ganz einfach

Neben meinem geliebten Avocadobrot frühstücke ich ja am liebsten Müsli oder einfach nur Haferflocken mit frischem Obst und einem Pflanzendrink. Getoppt mit Samen, Nüssen oder Trockenfrüchten gibt es keinen besseren Start in den Tag. Aber ab und zu packt mich doch der süße Zahn und dann muss etwas anderes her. Granola, der coolere Begriff für Knuspermüsli, ist da eine sehr gute Alternative, finde ich. Man hat was zu Knuspern und etwas mehr Süße für einen guten Start in den Tag.

Continue Reading

Das einfachste Bananenbrot der Welt – no sugar, no fat

Heute zeige ich euch ein Rezept, welches eigentlich gar keins ist. Es erscheint mir fast zu einfach, um es in den Blog aufzunehmen. Dafür ist es aber umso leckerer, weshalb ich dennoch beschlossen habe, es euch zu zeigen. Außerdem muss ich ehrlich gestehen, dass ich selbst schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem guten Rezept für ein leckeres Bananenbrot war und dabei irgendwie nie so richtig fündig geworden bin. Jedenfalls hatte ich immer etwas auszusetzen: unnötige Fette, Zucker und andere Zutaten, die ich einfach nicht in einem Frühstücksbrot haben möchte.

Continue Reading

Kürbis-Curry mit Kichererbsen & Babyspinat (vegan, fettarm, gesund)

Das heutige Rezept stand schon seit guten zwei Wochen auf meiner To do-Liste, aber irgendwie habe ich es nie geschafft, das Kürbis-Curry endlich einmal zu kochen. Hinzu kommt, dass der Herbst zwar viele gemütliche Stunden bei Kakao und einem guten Buch mit sich bringt, aber ebenso viele schlechte Lichtverhältnisse. Die früh einsetzende Dämmerung wird jedes Jahr wieder zum Problem, weil gute Fotos einfach am besten bei Tageslicht funktionieren. Ein Problem, welches wahrscheinlich nur Blogger verstehen, aber glaubt mir #thestruggleisreal !

Continue Reading

Herbstliche, vegane Kürbissuppe – Rezept

Der Herbst hat uns quasi über Nacht erfasst und nun kann es nicht nur modisch gemütlich werden, wie ihr in meinen beiden neuesten Herbstlooks hier und hier bereits sehen könnt, sondern auch kulinarisch. Und was darf im Herbst, meiner Meinung nach, auf keinem Teller fehlen? Natürlich Kürbis – und zwar in allen möglichen Varianten! 😉 Ich möchte heute aber ganz klassisch mit einer herbstlichen, veganen und wärmenden Kürbissuppe starten.

Continue Reading

Süßkartoffel-Falafel (vegan, fettfrei und gesund)

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch: Es gibt vegane Süßkartoffel-Falafel mit Pita, Salat und Guacamole. Es treffen sich mal wieder alle möglichen Lieblingszutaten in meiner Küche und finden sich zu einem veganen, gesunden und leckeren Essen zusammen. Meine Liebe für Süßkartoffeln überrascht sicher niemanden mehr, denn die sind hier auf meinem Blog schon öfter aufgetaucht wie zum Beispiel in diesem „What I Eat in a Day“ . Von der Avocado will ich gar nicht erst anfangen. 😀 Warum also nicht auch einmal etwas ganz Neues daraus zaubern?

Continue Reading

Healthy Snickers – homemade, vegan #bodyshape

Seit ich vegan esse – es werden übrigens bald drei Jahre, in denen ich auf tierische Produkte verzichte und mich pflanzenbasiert ernähre – gibt es eigentlich nichts, was mir wirklich fehlt. Außer Kinder Riegel vielleicht, ok. Kinder Riegel, das gebe ich zu. 😉 Dennoch ist mir neulich mal durch den Kopf gegangen, was ich früher hin und wieder genascht habe. Snickers fand ich tatsächlich immer ziemlich lecker. Abgesehen davon, dass diese nicht nur unvegan sind, sind sie dazu auch noch sehr ungesund und in ihnen steckt jede Menge raffinierter Zucker und Fett.

Continue Reading