Einfacher veganer Parmesan aus Cashewnüssen

veganer Parmesan

Not macht erfinderisch. Na ja, eigentlich kann hier nicht die Rede von Not sein, denn seit meiner Umstellung auf eine vegane Ernährungsweise fehlt mir eigentlich kaum etwas. Allerdings war Käse das Lebensmittel, auf welches es mir tatsächlich recht schwer fiel, zu verzichten. Es gibt unzählige Alternativen – von Frischkäse (Soyananda ist sehr zu empfehlen) über vegane Käsescheiben bis hin zu Weichkäse kann man inzwischen wirklich alles auch in einer veganen Variante kaufen. Parmesan ist da eine kleine Ausnahme. Also, habe ich versucht, auch dafür eine Alternative zu finden, die sich perfekt auf Pastagerichten oder im Pesto macht. Und tadaa! Da ist er, ein veganer Parmesan auf der Basis von Cashewnüssen.

Zubereitet wird der „Parmesan“ im Mixer. Jaaaa, ich bin jetzt stolze Besitzerin eines Vitamix und ich kann es selbst noch nicht richtig glauben! Vielleicht haben einige von euch meinen kleinen großen Freudentanz auf Instagram mitbekommen. Seitdem steht das Gerät kaum still und ich kann euch schon einmal verraten, dass hier noch einige Rezepte folgen werden, bei welchen meine neueste Errungenschaft zum Einsatz kommt!

veganer Parmesan

veganer Parmesan

Heute starten wir allerdings erst einmal mit diesem.

Veganer Parmesan auf Cashew-Basis

Wir benötigen:

  • 150 g Cashewnüsse
  • 3-4 EL Hefeflocken (Bioladen)
  • etwas Salz und Knoblauch nach Geschmack

So geht’s:

  1. Die Cashewnüsse in einen Mixer geben und zu einer krümeligen Masse verarbeiten.
  2. Kurz darauf die Hefeflocken dazu geben und vermengen.
  3. Nach Belieben kann noch mit Salz und getrocknetem Knoblauch abgeschmeckt werden.

Ihr seht, das Rezept ist eigentlich viel zu einfach, um es als solches zu bezeichnen, aber es ist es definitiv wert, ausprobiert zu werden! Natürlich gelingt ein veganer Parmesan auch in einer anderen Küchenmaschine oder einem weniger leistungsstarken Mixer. Dann einfach etwas länger verarbeiten, dabei aber darauf achten, dass das Gerät nicht überhitzt.

Ich bin gespannt darauf, ob ihr den Cashew-Parmesan einmal ausprobiert und wie euch das Rezept gefällt!

veganer Parmesan

veganer Parmesan

You may also like

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.