Fit durch die Weihnachtszeit mit dem Foodist Active Adventskalender

Foodist Active Adventskalender

Anzeige – Foodist Active Adventskalender. Die Weihnachtszeit ist auch für mich als bekennendes Sommermädchen eine der schönsten Zeiten des ganzen Jahres. Gestern schon bin ich durch die Stadt geschlendert und habe Tanne, Kerzen & Weihnachtsbaumkugeln gekauft. Sogar ein kleiner Mini-Weihnachtsbaum durfte bei mir einziehen. Die besinnliche Zeit mit funkelnden Lichtern, Kerzenschein, heißem Tee oder Kakao und dem Duft von frisch gebackenen Weihnachtsplätzchen hat einfach etwas Magisches an sich. 

Doch die Adventszeit bringt nicht nur Besinnlichkeit mit sich, sondern oft hat sie auch eins… zwei Kilogramm Körpergewicht im Gepäck. Dabei ist es eigentlich ganz einfach, auch in der Weihnachtszeit fit und gesund zu bleiben.

Foodist Active Adventskalender

Foodist Active Adventskalender

Fit durch die Weihnachtszeit – meine Tipps

  1. Iss genug! Das klingt jetzt vielleicht widersprüchlich, aber wer ausreichend und vor allem gesund isst, wird auch keinen Heißhunger auf Süßes bekommen.
  2. Trinke in Maßen. Ganz ohne Glühwein und Co. kommt ihr nur schwer durch den Advent – es sein denn, ihr erteilt dem Alkohol grundsätzlich eine Absage. Das geht auch. 😉 Wenn ihr aber nicht ganz darauf verzichten wollt, dann haltet wenigstens Maß. Gerade zum Essen kann Alkohol die Verdauung hemmen und den Appetit zusätzlich anregen.
  3. Bewege dich! Wer von euch ohnehin eine Fitness-Routine hat, der sollte einfach daran festhalten und auch in der Weihnachtszeit seine Workouts durchziehen. Alle anderen müssen auch nicht für vier Wochen auf dem Sofa versacken. Ein langer Spaziergang nach dem Weihnachtsessen oder einfach mal eine Rodel-Partie mit der Familie oder Freunden bringen den Stoffwechsel sicher auf Trab.
  4. Nasche gesund! Wir alle lieben Lebkuchen und Plätzchen – keine Frage! Es dürfen aber auch mal eine Orange, Nüsse oder Maronen sein – wer liebt Maronen genau so sehr wie ich?!

Foodist Active Adventskalender

Foodist Active Adventskalender

Foodist Active Adventskalender

Mit dem Foodist Active Adventskalender fit durch den Advent

Das Thema Naschen ist ja in der Vorweihnachtszeit einigermaßen präsent. Überall warten süße Kleinigkeiten auf uns. Ob auf dem Weihnachtsmarkt, bei Freunden und der Familie, auf der Arbeit – irgendjemand bringt immer etwas zum Naschen mit. Da ist es umso wichtiger, selbst für einen Ausgleich zu sorgen. Wie wäre es denn mal mit einem Adventskalender der etwas anderen Art? Ich habe mir in diesem Jahr selbst den Foodist Active *Adventskalender gegönnt. Ab nächster Woche wartet also täglich eine vegane und zuckerfreie Überraschung auf mich! 

Der Kalender ist wahnsinnig liebevoll gestaltet und jedes Türchen ist eigentlich ein kleines Päckchen, auf dem nicht nur die Zahl steht, sondern auch immer ein kleiner Spruch & ein To Do bis zum Fest. Mal witzig, mal voller Liebe – einfach schön. 

Richtig prima finde ich, dass man den Kalender auch gut weiter verwenden kann. Einfach aufheben und im nächsten Jahr neu für einen lieben Menschen befüllen. 

Ich möchte mir natürlich noch nicht die Überraschung nehmen und in die Türchen schauen, um euch genau zu sagen, was in meinem Adventskalender enthalten ist. Wer von euch allerdings neugierig ist und gerne wissen möchte, was im vergangenen Jahr im Foodist Active Adventskalender gesteckt hat, der kann sehr gerne einmal hier vorbei schauen. 

Wie kommt ihr gesund und fit durch die Weihnachtszeit? 

Foodist Active Adventskalender

Alle mit einem * gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliate Links. Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalte ich eine geringe Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch für euch natürlich nicht! Es macht für euch beim Einkaufen also keinen Unterschied – außer, dass ihr mich damit unterstützt. Wenn ihr so etwas trotzdem nicht möchtet, dann benutzt diese Links nicht – ich schreibe immer alle Informationen dazu, so dass ihr das Produkt auch einfach selbst durch Google finden könnt.

Dieser Beitrag ist in weihnachtlicher Kooperation mit mein-adventskalender.de entstanden. Vielen Dank für die freundliche Zusammenarbeit.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.