Primaballerina – Einen Tüllrock im Alltag tragen?

Nachdem es hier in der letzten Zeit tatsächlich vermehrt Rezept-Posts gab, soll heute endlich auch mal wieder die Kategorie Fashion bedient werden. „Bedient werden“ – das klingt so technisch und überhaupt nicht nach Spaß. Dabei erinnere ich mich sehr gerne an das Shooting zurück, nicht nur weil es zu diesem Zeitpunkt auch noch wesentlich angenehmer draußen war, als das aktuell der Fall ist. Außerdem habe ich mich tatsächlich ein bisschen wie eine Primaballerina gefühlt in meinem Tüllrock – vielleicht bin ich im Herzen ja auch eine. 😉

Der Look ist zwar noch an einem relativ milden, frühherbstlichen Tag entstanden, aber wenn ich mir das Outfit jetzt so ansehe, passt es auch richtig gut in den Winter. Mit einem dicken Schal und Strumpfhosen… in einer weiß glitzernden Winterlandschaft… Ich träume schon wieder. Das beweist aber auch, dass so ein rosa Tüllrock weitaus vielseitiger ist, als ich zunächst vermutet habe. 

Tüllrock

Tüllrock

Tüllrock

Get The Look – Rosa Tüllrock

Tüllrock – Esprit, ähnlich *hier und *hier

Pullover – Esprit, ähnlich *hier und *hier

Uhr*Daniel Wellington

Schuhe – Tamaris, ähnlich *hier und *hier

 

Manchmal muss man sich eben auch trauen, zu Kleidungsstücken zu greifen, die vielleicht nicht jeder tragen würde. Damit habe ich eigentlich auch überhaupt kein Problem. Ich bin in Sachen Mode jedenfalls sehr viel offener und experimentierfreudiger geworden – vor allem seitdem ich den Blog habe. Ich weiß noch genau, als Heike einmal zu mir sagte, man sehe mir den Blogger inzwischen an. Das finde ich witzig, denn ich empfinde das gar nicht so. Sicher ist das aber auch eine Frage des Blickwinkels. 😉

Mit Sneakers und schlichtem Strickpullover wir der Look aber sogar recht alltagstauglich, wie ich finde. 

Wie seht ihr das? Seid ihr in Sachen Mode eher schlicht unterwegs oder macht ihr auch euer eigenes Ding?

 

 

Tüllrock

Tüllrock

Tüllrock

Tüllrock

 

 

 

You may also like

6 Kommentare

  1. Ich finde, dass es auch sehr auf den Tüllrock ankommt. Ich habe einen, der sehr absteht und wirklich total nach Tutu aussieht. Deiner ist da um einiges alltagstauglicher – insgesamt ein wirklich wunderschöner Outfit, das ich auch so anziehen würde.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  2. Du siehst in deinem Outfit einfach bezaubernd aus! Der Rock sieht so zart und weiblich aus!
    Ich hätte nicht gedacht, dass der Rock mit so einem Pulli so toll aussehen kann.

    Ich kann meine Sachen leider noch nicht so gut kombinieren, aber bin schon dabei das zu lernen :))

    Danke für deinen schönen Beitrag!

    Liebe Grüße
    Elina

  3. Ich finde deinen Look ganz zauberhaft. Ich persönlich würde mich aber leider nicht trauen so einen Rock zu tragen… da würde ich mich irgendwie verkleidet fühlen. Aber dir steht er ausgezeichnet, vor allem in der Kombination.

    Hab übrigens noch im Kopf das du wegen der Farben im Blog gefragt hattest. Eine Antwort bekommst du noch 🙂 Wie hast du denn die Links zu den Shops in der Gallery eingefügt? Das kriege ich bei mir nicht hin :/

    Liebste Grüße und nen tollen Wochenstart,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

    1. Danke liebe Sarah! Ja, das sehe ich auch so: Man sollte sich auch nicht verkleiden, um ein bestimmtes Outfit zu tragen. Wohlfühlen ist alles, dann wirkt jeder Look gut. 🙂
      Danke, dass du noch daran denkst. 😉
      Ich erstelle die Galerie immer über tracdelight. Wenn du dort angemeldet bist, kannst du verschiedene Widgets erstellen, die dann immer auch gleich die Links beinhalten. 😉
      Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.