Süßkartoffel-Salat mit Avocado, Kichererbsen & Sesam-Dressing

„SÜßKARTOFFEL-Salat mit AVOCADO, KICHERERBSEN & SESAM-Dressing. Ich meine, muss ich dazu eigentlich noch etwas sagen? 😀 Eigentlich doch nicht oder? Die Zutaten sprechen jedenfalls für sich oder besser gesagt, für den Salat, denn den solltet ihr so schnell wie möglich ausprobieren.

Eine kleine Anekdote aber vielleicht doch noch: Wie ihr vielleicht aus diesem Beitrag schon erfahren habt, bin ich bei Familienfeiern oder anderen Gelegenheiten gerne einmal für die Salate zuständig. So auch neulich erst wieder. Neben dem allzeit beliebten Couscous-Salat durfte dieses Mal sogar noch ein neuer Begleiter dabei sein, nämlich besagter Süßkartoffel-Salat. Und was ist passiert?! Die Schüssel war tatsächlich zu allererst leer gefuttert! Nicht, dass ich es nicht verstehen könnte, denn der Salat ist super lecker, aber ein wenig hatte es mich doch gewundert, steht meine Familie etwas ausgefalleneren Rezepten doch eher skeptischer gegenüber. Umso mehr spricht es dafür, dass dieses Rezept schleunigst auch auf euren Tellern landen sollte. 😉

Süßkartoffel-Salat mit Avocado, Kichererbsen & Sesam-Dressing

Süßkartoffel-Salat mit Avocado, Kichererbsen & Sesam-Dressing

Das Rezept für den Süßkartoffel-Salat mit Avocado, Kichererbsen & Sesam-Dressing

Wir benötigen (für eine große Schüssel):

  • 500 g Süßkartoffeln
  • 1 Glas Kichererbsen (gut abgespült und abgetropft)
  • 1 Avocado
  • 4 EL Sesam-Mus (Tahini), Bioladen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 4 EL Wasser
  • 2 Hände voll Baby-Spinat
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • Sesam

So geht’s:

  1. Die Süßkartoffeln schälen und in etwa 2 x 2 cm große Stücke schneiden.
  2. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200° C etwa 30 Min. im Ofen backen, dabei gelegentlich wenden, damit alle Seiten gebräunt werden. Tipp: Die Süßkartoffeln werden knuspriger, wenn ihr sie ohne Öl im Ofen  zubereitet.
  3. Kichererbsen in ein Sieb geben, gut abspülen und abtropfen lassen.
  4. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen, in Stücke schneiden und  aus der Schale lösen.
  5. Baby-Spinat waschen und mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben.
  6. Die Süßkartoffeln nach dem Backen etwas abkühlen lassen und mit in die Schüssel zu den anderen Zutaten geben.
  7. Für das Dressing Wasser, Zitronensaft und Sesam-Mus in einem Glas gut miteinander vermengen. Ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Das Dressing über den Salat geben und vermengen.
  9. Mit Sesam bestreuen.
  10. Genießen!

Probiert das Rezept unbedingt aus und lasst mich wissen, wie es euch geschmeckt hat! 🙂

Süßkartoffel-Salat mit Avocado, Kichererbsen & Sesam-Dressing

Süßkartoffel-Salat mit Avocado, Kichererbsen & Sesam-Dressing

 

You may also like

6 Kommentare

    1. Vielen Dank, liebe Caro. Dann solltest du dieses Rezept unbedingt in deine Sammlung aufnehmen. Viel Spaß beim Ausprobieren! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere