Wassermelonen-Minz-Shake – Post-Workout-Snack

Heute habe ich ein so einfaches Rezept für euch, dass ich mir unsicher war, ob ich dazu überhaupt einen Blogbeitrag schreiben sollte. Dann fand ich es aber doch so lecker und wollte euch diesen Shake nicht vorenthalten. Ich finde ihn perfekt als Post-Workout-Snack, um wieder Kraft zu tanken und sich nach einem schweißtreibenden Training zu erfrischen. Die Wassermelone besteht zu 95% Prozent aus Wasser und eignet sich damit sehr gut, um den Flüssigkeitshaushalt wieder auszugleichen. Außerdem ist sie sehr kalorienarm und dafür reich an Vitamin A und C. Für mich ist auch der Eisengehalt sehr wichtig, da ich auf diesen bei meiner pflanzenbasierten Ernährung natürlich besonders achte.

Nun wäre es ja etwas langweilig, einfach nur Wassermelone in einem Mixer zu einem Drink zu pürieren. Deshalb habe ich ein paar Zweige Minze hinzugefügt. Sie macht den Shake noch erfischender und geschmacklich wirklich besonders.

Wassermelonen-Minz-Shake

Das Rezept für zwei Portionen

Wir benötigen:

  • 1/4 Wassermelone
  • 2 Zweige frische Minze
  • einen Standmixer (alternativ sollte das Rezept auch mit einem Pürierstab machbar sein)

So geht’s:

  1. Die Schale der Wassermelone entfernen und das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden.
  2. Alle Zutaten in einen Mixer geben und ggf. etwas Wasser dazu geben, damit es sich besser mixen lässt.
  3. Den Shake gut mixen und dann in Gläser abfüllen.
  4. Einen fancy Trinkhalm hinein und genießen. 😉

Auch wenn das Rezept schon fast zu einfach klingt, solltet ihr es unbedingt ausprobieren und mir vor allem in den Kommentaren hinterlassen, wie es euch geschmeckt hat!

Wassermelonen-Minz-Shake

Wassermelonen-Minz-Shake

Was trinkt ihr am liebsten nach einem anstrengenden Training?

Liebste Grüße

Andrea

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere