Reine und strahlende Haut – die besten Hautpflegeprodukte

In diesem Beitrag habe ich euch kürzlich erst meine besten Hautpflege-Tipps verraten und erzählt, wie ihr mit der richtigen Ernährung und einem gesunden Lifestyle eure Problemhaut in den Griff bekommen könnt. Ich bin auch davon überzeugt, dass es mehr bringt und wichtiger ist, seine Haut von innen heraus zu pflegen. Dennoch können die richtigen Reinigungs- und Hautpflegeprodukte noch einen weiteren Teil dazu beitragen, dass eure Haut rein und strahlend wird. Darum soll es im heutigen Post gehen.

Continue Reading

Die besten Tipps für reine Haut – Ernährung & Lifestyle

Vor einiger Zeit habe ich euch in diesem Post meine Hautpflege-Routine mit Avène gezeigt. Nachdem ich die Pille abgesetzt hatte, begann meine Haut sehr unrein zu werden und ein Besuch beim Hautarzt brachte mich auf die Pflege-Serie von Avène. Inzwischen habe ich mich weiter mit dem Thema reine Haut und Hautpflege auseinander gesetzt und viel recherchiert. Einige Produkte sind erhalten geblieben, andere wurden ausgetauscht und ersetzt – dazu gibt es demnächst einen ausführlichen Beitrag. Außerdem habe weitere Faktoren für mich herausgefunden, die einen Einfluss auf mein Hautbild haben und dazu gibt es heute ein kleines Hautpflege-Update.

Continue Reading

Dreierlei Hummus – klassisch, Rote Beete & Süßkatoffel

Hummus zählt für mich schon seit ich vegan bin zu einer meiner liebsten Speisen. Ich muss sogar gestehen, dass ich den Dip aus Kichererbsen vorher überhaupt nicht kannte. Gerade zu Gemüse-Sticks gab es früher immer Kräuterquark. Aber Hummus eignet nicht nicht nur zum Dippen von Gemüse, ich verwende ihn auch als Brotbelag, in Wraps oder als „Soße“ zu Reis, Quinoa oder anderem Getreide. Ihr seht, er ist sehr vielseitig einsetzbar. Doch Hummus ist nicht gleich Hummus. Inzwischen habe ich schon so viele Varianten davon gesehen, dass ich selbst einmal kreativ geworden bin und das Ergebnis heute mit euch teile.

Continue Reading

Das beste Granola – gesundes Knuspermüsli ganz einfach

Neben meinem geliebten Avocadobrot frühstücke ich ja am liebsten Müsli oder einfach nur Haferflocken mit frischem Obst und einem Pflanzendrink. Getoppt mit Samen, Nüssen oder Trockenfrüchten gibt es keinen besseren Start in den Tag. Aber ab und zu packt mich doch der süße Zahn und dann muss etwas anderes her. Granola, der coolere Begriff für Knuspermüsli, ist da eine sehr gute Alternative, finde ich. Man hat was zu Knuspern und etwas mehr Süße für einen guten Start in den Tag.

Continue Reading

Das einfachste Bananenbrot der Welt – no sugar, no fat

Heute zeige ich euch ein Rezept, welches eigentlich gar keins ist. Es erscheint mir fast zu einfach, um es in den Blog aufzunehmen. Dafür ist es aber umso leckerer, weshalb ich dennoch beschlossen habe, es euch zu zeigen. Außerdem muss ich ehrlich gestehen, dass ich selbst schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem guten Rezept für ein leckeres Bananenbrot war und dabei irgendwie nie so richtig fündig geworden bin. Jedenfalls hatte ich immer etwas auszusetzen: unnötige Fette, Zucker und andere Zutaten, die ich einfach nicht in einem Frühstücksbrot haben möchte.

Continue Reading