Meran – Travel Diary + Tipps für Meran

Anfang August ging es für mich endlich mal wieder für eine Woche in den Urlaub. Meran war das Ziel. Ich hatte seit einigen Jahren keinen so richtigen Urlaub mit Sonnengarantie erlebt und dementsprechend war die Vorfreude riesig! Und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht. In meinem Meran – Travel Diary nehme ich euch mit, denn natürlich habe ich viele schöne Momente, tolle Orte und kleine Details für euch festgehalten. Oben drauf bekommt ihr noch ein paar Tipps für gutes Essen und Ausflugsziele.

Continue Reading

Dein Problem? Kannst du behalten!

„Dein Problem? Kannst du behalten!“ – Zugegeben, der Titel ist etwas provokant. Doch trifft er ziemlich genau das, was dieser Text beinhaltet. Das wird kein Erguss an Lebensweisheiten oder der heilige Verhaltens-Gral. Dies sind Erfahrungen, die ich machen durfte und ich teile sie gerne mit euch, weil ich glaube, dass sie dem einen oder anderen nützlich sein könnten.

Continue Reading

Die besten Tipps für reine Haut – Ernährung & Lifestyle

Vor einiger Zeit habe ich euch in diesem Post meine Hautpflege-Routine mit Avène gezeigt. Nachdem ich die Pille abgesetzt hatte, begann meine Haut sehr unrein zu werden und ein Besuch beim Hautarzt brachte mich auf die Pflege-Serie von Avène. Inzwischen habe ich mich weiter mit dem Thema reine Haut und Hautpflege auseinander gesetzt und viel recherchiert. Einige Produkte sind erhalten geblieben, andere wurden ausgetauscht und ersetzt – dazu gibt es demnächst einen ausführlichen Beitrag. Außerdem habe weitere Faktoren für mich herausgefunden, die einen Einfluss auf mein Hautbild haben und dazu gibt es heute ein kleines Hautpflege-Update.

Continue Reading

Kürbis-Curry mit Kichererbsen & Babyspinat (vegan, fettarm, gesund)

Das heutige Rezept stand schon seit guten zwei Wochen auf meiner To do-Liste, aber irgendwie habe ich es nie geschafft, das Kürbis-Curry endlich einmal zu kochen. Hinzu kommt, dass der Herbst zwar viele gemütliche Stunden bei Kakao und einem guten Buch mit sich bringt, aber ebenso viele schlechte Lichtverhältnisse. Die früh einsetzende Dämmerung wird jedes Jahr wieder zum Problem, weil gute Fotos einfach am besten bei Tageslicht funktionieren. Ein Problem, welches wahrscheinlich nur Blogger verstehen, aber glaubt mir #thestruggleisreal !

Continue Reading
1 3 4 5